Ressourcenwende – Energiewendenachbarschaften

FussabdruckUnser Lebensstil ist nicht nachhaltig und verursacht enorme ökologische wie auch soziale Schäden. Er ist somit nicht enkeltauglich und auch kein Exportmodell für arme Länder. Wir wollen mit Kurz- und Videobeiträgen den folgenden Fragen nachgehen:

  1. Warum wir besser eine Ressourcenwende statt einer Energiewende anstreben sollten?
  2. Warum wir unseren Ressourcenverbrauch um den Faktor 10 reduzieren sollten und wie dies gelingen könnte?
  3. Wie können wir uns im Rahmen von Energie- oder Ressourcenwendenachbarschaften auf den Weg zu einem nachhaltigen Lebensstil machen?

Unter „Aktionen“ sind Details beschrieben, wie wir es uns vorstellen. Oder kommen Sie einfach vorbei und diskutieren Sie mit uns eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit am Dienstag, den 27.1.2015 im Aurach-Treff ab 19.30 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie und gute Gespräche mit Ihnen.

Zur Einstimmung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.