Wege aus der Krise – Gutes Leben gestalten

Liebe Landkreis NEA im Wandel – Freunde und Freundinnen,

schon vor der Corona-Krise standen wir bei einigen Themen bereits am Abgrund: Die schnell wachsende Hyperverschuldung der Staaten und eines Teils der Unternehmen und Bürger spiegelt ja nur die äußere Ausbeutung von Menschen, Tieren, Pflanzen, Humus, Wasser und Klima wider. Vieles ist aus der Balance geraten. Nicht nur die Spekulanten und Politiker haben sich verzockt, sondern auch wir, da wir dieses Spiel zu lange zugelassen und auch mitgemacht haben.

Wir stehen daher womöglich vor turbulenten Zeiten:

  • zahlreiche Firmenpleiten und der Verlust von Arbeitsplätzen
  • Versorgungsengpässe, falls Stukturen zusammenbrechen sollten
  • Sinnkrise
  • zunehmende ökologische Krisen
  • möglicher Finanzcrash durch die enorme Verschuldung und dem derzeit vorherrschenden Finanzsystem

und vieles mehr kann uns im Jahr 2021 bevorstehen.

Daher möchten wir den Versuch wagen, genau diese positiven Dinge in den Menschen hervorzubringen und zu stärken, die uns Mut machen, uns stärken und uns resilient (krisenfest) machen.

Was können wir in dieser Situation, trotz aller Widerstände und den teils paralysierten Mitmenschen und Politikern, heute tun?

Wir möchten in 2021 gern auch die Jahresthemen des Freiwilligenzentrums unterstützen und mit eigenen oder gemeinsamen Veranstaltungen bereichern. Das Motto für Januar lautet:

Mach mit! Gutes Leben gestalten

Wir wollen ein paar Impulse setzen und mit Ihnen / mit Euch gern ins Gespräch kommen.

Dazu laden wir ein zur ZOOM am

Sonntag, 31.1.2021 19 Uhr (bis ca. 20.30 Uhr)

Thema: Wege aus der Krise – Gutes Leben gestalten

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/88928217014?pwd=YTk1OGlEU2RidFRIL091RDdFOTZ1QT09

Meeting-ID: 889 2821 7014

Kenncode: 646178

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.